Jürgen Übersohn

Gründer Firma Stilhand

Das Fundament von Stilhand wurde von mir, Jürgen Übersohn, Steinmetz und Heilpädagoge, in Bayern geboren und dort heimisch geblieben, bereits im Jahr 2016 gelegt.

In einer kleinen Werkstatt im Landkreis Augsburg werden alle Produkte entworfen und in Handarbeit hergestellt. Alle Arbeitsvorgänge vom Schalungsbau über den Guss, das Schleifen bis hin zum Lackieren der Objekte werden mit Liebe zum Detail gefertigt, die sich in den Ergebnissen wiederspiegelt.

Stilhandprodukte sind designte Wohnraumobjekte, die handwerklich in den Kombinationen Beton-Holz oder Beton-Harz gefertigt werden. Durch ihre zeitlose und schlichte Gestaltung erlauben die Produkte – wie Lampen, Spiegel und Tische – eine besondere Gestaltung unterschiedlichster Innenräume.

Entstehungsgeschichte

Eine Vision wird Realität

Entstanden sind meine ersten Designwerke aus dem Wunsch heraus, mein Haus mit schlichten, aber dennoch außergewöhnlichen und qualitativ hochwertigen Objekten auszustatten, die meinem Anspruch an Stil, Ästhetik und Funktionalität gerecht werden sollten – Objekte, die ich jedoch in dieser Form nicht finden konnte. Kreative Inspirationen in der Umsetzung meiner Arbeiten gaben mir Einblicke in das schlichte Design von Architektenhäusern in München, Hamburg und Berlin, die sich an den Bauhausstil anlehnen.

Das Schaffen meiner eigenen ersten Kreationen und die positive Anerkennung dieser von Architekten und Designern, motivierten mich dazu, weitere Ideen und Vorstellungen umzusetzen und in einem nächsten Schritt die Firma Stilhand zu gründen.

Unsere Produkte stehen für:

Unsere Produkte stehen für: